Posted by administrator

Wenn Sie Ihre Arculus-Karte ersetzen, wurde Ihr Arculus-Wallet wahrscheinlich bereits mit einer Wiederherstellungsphrase aus 12 Wörtern erstellt. Wenn Sie die neue Karte erhalten, müssen Sie Ihr ursprüngliches Wallet wiederherstellen, um Zugriff auf die dort gespeicherten Vermögenswerte zu haben. Sie können Ihre ursprüngliche Wallet nicht von einer Wiederherstellungsphrase mit 12 Wörtern in eine Wiederherstellungsphrase mit 24 Wörtern ändern.

Wenn Sie ein neues Wallet mit einer 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase erstellen möchten, müssen Sie Ihre Vermögenswerte mithilfe der Sende- und Empfangsfunktionen von Ihrem ursprünglichen Wallet auf das neue Wallet übertragen. Beim Versenden von Krypto fallen für die Transaktionen Netzwerkgebühren an.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, empfehlen wir Ihnen zwei Möglichkeiten, dies zu erreichen. 

Option 1 (Sie haben mehrere Telefone, die NFC unterstützen):

Schritt 1: Stellen Sie Ihr ursprüngliches Arculus Wallet auf Ihrem zweiten Telefon mit Ihrer ursprünglichen Arculus-Karte wieder her. Sie benötigen Ihren aus 12 Wörtern bestehenden Wiederherstellungssatz, um Ihr Portemonnaie auf dem zweiten Telefon wiederherzustellen. Nachdem Sie Ihr Wallet erfolgreich wiederhergestellt haben, warten Sie einige Minuten, bis Ihr Guthaben mit den Blockchains synchronisiert ist. 

Schritt 2: Uninstall/reinstall die Arculus Wallet-App von Ihrem ersten (primären) Telefon aus. Verbinden Sie Ihre neue, aktualisierte Arculus-Karte mit Ihrem Haupttelefon und wählen Sie " Wallet erstellen. "

Schritt 3: Erstellen Sie diese neue Brieftasche mit einer Wiederherstellungsphrase mit 24 Wörtern. Notieren Sie sich Ihren Wiederherstellungssatz mit 24 Wörtern unbedingt auf der Wiederherstellungssatzkarte, die in der Arculus-Box enthalten ist. Diese neue Wiederherstellungsphrasenkarte bietet Platz für die 24 Wörter. Bewahren Sie es unbedingt an einem sicheren Ort auf.

Schritt 4: Fügen Sie die Vermögenswerte, die Sie in Ihrem neuen Wallet speichern möchten, über das Menü „Vermögenswerte“ hinzu. 

Schritt 5: Kopiere das " erhalten " Adresse aus dem neuen 24-Wörter-Wallet für den Vermögenswert, den Sie von Ihrem alten Wallet an Ihr neues Wallet senden möchten. 

Schritt 6: Öffnen Sie Ihr Original-Wallet auf dem zweiten Telefon und wählen Sie denselben Vermögenswert aus, den Sie senden möchten. Wählen " Schicken " und fügen Sie die Empfangsadresse ein, die Sie gerade aus Ihrem neuen Wallet kopiert haben. Geben Sie den Betrag ein, den Sie senden möchten, klicken Sie auf Weiter und befolgen Sie die Anweisungen, um mit der Transaktion fortzufahren. 

Wiederholen Sie die Schritte 5 & 6 für alle Vermögenswerte, die Sie von Ihrem ursprünglichen Wallet auf Ihr neues Wallet übertragen möchten. Sie können in beiden Schritten auch den QR-Code scannen, anstatt die Adressen zu kopieren und einzufügen.

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Senden von XRP 10 XRP als Reserve im alten Wallet belassen müssen. Dies ist eine XRP-Anforderung und keine Arculus-Anforderung.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie beim Senden von ERC-20-Münzen und -Token ein ETH-Guthaben in der ursprünglichen Wallet haben müssen, um die Gasgebühren für den Versand von ERC-20s an Ihre neue Wallet zu bezahlen.

Option 2 (Sie haben nur ein Telefon zur Verfügung):

In diesem Fall müssen Sie vorübergehend ein Hot Wallet verwenden, um diese Übertragung durchzuführen

Schritt 1: Stellen Sie Ihr ursprüngliches Arculus-Wallet im Hot Wallet mit Ihrer 12-Wörter-Wiederherstellungsphrase wieder her. Stellen Sie sicher, dass Ihr Guthaben mit Ihrem Arculus Wallet übereinstimmt. Möglicherweise müssen Sie einige Minuten einplanen, bis die Blockchains synchronisiert sind

Schritt 2: Uninstall/reinstall die Arculus Wallet-App auf Ihrem Telefon. Verbinden Sie Ihre neue Karte mit Ihrem Telefon und wählen Sie aus " Wallet erstellen. "

Schritt 3: Erstellen Sie diese neue Brieftasche mit einer Wiederherstellungsphrase mit 24 Wörtern. Notieren Sie sich Ihren Wiederherstellungssatz mit 24 Wörtern unbedingt auf der Wiederherstellungssatzkarte, die in der Arculus-Box enthalten ist. Diese neue Wiederherstellungsphrasenkarte bietet Platz für die 24 Wörter. Bewahren Sie es unbedingt an einem sicheren Ort auf.

Schritt 4: Fügen Sie die Vermögenswerte, die Sie in Ihrem neuen Wallet speichern möchten, über das Menü „Vermögenswerte“ hinzu. 

Schritt 5: Kopiere das " erhalten " Adresse des Vermögenswerts, den Sie von Ihrem temporären Hot Wallet an Ihr neues Arculus-Wallet senden möchten. 

Schritt 6: Öffnen Sie Ihr temporäres Hot Wallet. Wählen " Schicken " und fügen Sie die Empfangsadresse ein, die Sie gerade aus Ihrem neuen Wallet kopiert haben. Geben Sie den Betrag ein, den Sie senden möchten, und befolgen Sie die Anweisungen, um mit der Transaktion fortzufahren.

Wiederholen Sie die Schritte 5 & 6 für alle Vermögenswerte, die Sie von Ihrem Hot Wallet auf Ihr neues Wallet übertragen möchten.

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Senden von XRP 10 XRP als Reserve im alten Wallet belassen müssen. Dies ist eine XRP-Anforderung und keine Arculus-Anforderung.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie beim Senden von ERC-20-Münzen und -Token ein ETH-Guthaben in der ursprünglichen Wallet haben müssen, um die Gasgebühren für den Versand von ERC-20s an Ihre neue Wallet zu bezahlen.