Posted by administrator

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihr Wallet in einer anderen Sprache wiederherstellen and/or Wenn Sie eine andere Sprache auf Ihrem Telefon haben, müssen Sie in den Systemeinstellungen Ihres Telefons auch Englisch als zusätzliche Sprache aktiviert haben, da die mnemonischen Wörter der Wiederherstellungsphrase auf Englisch eingegeben oder eingefügt werden müssen. Das Kopieren und Einfügen der mnemonischen Phrase, ohne dass Englisch als zusätzliche Sprache auf Ihrem Telefon aktiviert ist, funktioniert nicht, da die App die Zeichen nicht interpretieren kann.

Was ist eine Wiederherstellungsphrase (Seed)? Wie funktioniert meine Arculus™-Wiederherstellungsphrase (Seed)?

Eine Wiederherstellungsphrase (Seed) ist eine Darstellung Ihrer privaten numerischen Schlüssel in einfachem Englisch. Betrachten Sie Ihre Wiederherstellungsphrase (Seed) als „Hauptschlüssel“, um Ihre Kryptowährung freizuschalten und wiederherzustellen. Wenn Sie mehr über die Funktionsweise von Kryptowährungsschlüsseln erfahren möchten, https://iancoleman.io/bip39/#english veranschaulicht den Prozess der Schlüssel- und Adressableitung. Arculus verwendet eine Wiederherstellungsphrase mit 12 oder 24 Wörtern, die mit der BIP39-Methode generiert wird.
Wenn Sie Ihr Arculus-Wallet erstellen, zeigt Arculus einmal Ihren Wiederherstellungssatz mit 12 oder 24 Wörtern an. Sie müssen es aufschreiben und an einem sicheren Ort aufbewahren. Arculus fordert Sie bei der Wallet-Erstellung auf, die 12 oder 24 Wörter in der richtigen Reihenfolge einzugeben, um sicherzustellen, dass Sie die Wiederherstellungsphrase korrekt dokumentiert haben.Es ist sehr wichtig, diesen Wiederherstellungssatz aufzuschreiben und an einem sicheren Ort aufzubewahren.
Dies ist die einzige Möglichkeit, Ihr Arculus Wallet wiederherzustellen, wenn Sie Ihre Karte verlieren, Ihr Telefon verlieren oder upgraden oder Ihren PIN-Code dreimal falsch eingeben. Bewahren Sie Ihre Wiederherstellungsphrase sicher auf und geben Sie sie niemals an Dritte weiter oder online. Unser Support-Team wird Sie niemals danach fragen.
Arculus behält oder speichert die Wiederherstellungsphrase eines Kunden nicht. Wenn Sie Ihre Wiederherstellungsphrase verlieren, können wir sie nicht wiederherstellen oder Ihnen zur Verfügung stellen.

Probleme, die beim Wiederherstellen Ihres Wallets mit Ihrer Wiederherstellungsphrase auftreten können

Von Zeit zu Zeit müssen Sie möglicherweise Ihr Arculus Cold Storage Wallet mit Ihrer Wiederherstellungsphrase wiederherstellen. Dies kann auf ein Telefon-Upgrade oder einen Telefonaustausch oder den Kauf einer neuen Arculus-Karte zurückzuführen sein. Darüber hinaus gibt es in Arculus eine Sicherheitsfunktion, die Sie dazu auffordert, Ihre 12- oder 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase einzugeben und Ihr Wallet wiederherzustellen, wenn Sie Ihren 6-stelligen PIN-Code dreimal falsch eingeben (keine Sorge, Sie erhalten eine entsprechende Warnung). Dies ist Ihre letzte Chance, die PIN korrekt einzugeben.
In jeder Arculus-Box legen wir eine Wiederherstellungsphrasenkarte bei, auf der Sie Ihre Wiederherstellungsphrase notieren und Sie dazu ermutigen können, sie an einem sicheren Ort aufzubewahren. Um Ihr Arculus Cold Storage Wallet wiederherzustellen, müssen Sie Ihre Wiederherstellungsphrase zur Hand haben.
Wenn Sie Ihren aus 12 oder 24 Wörtern bestehenden Wiederherstellungssatz korrekt eingegeben haben, sollte der Vorgang zur Wiederherstellung der Brieftasche nur wenige Minuten dauern. Ihre Vermögenssalden werden möglicherweise als angezeigt $0 Halten Sie Ihren Kontostand einige Minuten lang aufrecht, während die Arculus-App mit den Blockchains synchronisiert wird.Wenn Sie ein paar Minuten gewartet haben und der Saldo alle ist $0, Möglicherweise haben Sie Ihr vorgesehenes Wallet nicht wiederhergestellt.
Möglicherweise haben Sie die Wörter in der falschen Reihenfolge eingegeben oder ein Wort falsch geschrieben. Es gibt viele Wörter in der BIP39-Wortliste, die einander ähnlich sind. Dies sind zum Beispiel alles gültige Wörter aus der Liste: Luft, Ziel, Heimat, Hoffnung, Wut, wütend, verblassen, Ruhm, cool, kochen. Aufgrund der Ähnlichkeit einiger Wörter ist es möglich, dass das Wort falsch geschrieben wird. Da das falsch geschriebene Wort immer noch ein gültiges Wort aus der Liste ist, wird ein Arculus Wallet erfolgreich auf Ihrer Karte wiederhergestellt. Wenn Sie natürlich ein Wort falsch dokumentiert haben, das nicht auf der Liste steht, und dieses Wort beim Wiederherstellen Ihrer Brieftasche eingeben, wird das " Wiederherstellen " Die Schaltfläche wird nicht aktiviert oder wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die darauf hinweist, dass die Phrase ungültig ist. Die Arculus-App erkennt, dass es sich hierbei nicht um ein gültiges Wort handelt und lässt Sie nicht fortfahren.
Wenn Sie beim Wiederherstellen Ihres Wallets mit Ihrer dokumentierten Wiederherstellungsphrase auf Probleme stoßen, gibt es einige Tools, die Ihnen dabei helfen können, festzustellen, ob Sie die richtigen 12 oder 24 Wörter haben. Zunächst empfehlen wir Ihnen, die von Ihnen notierten Wörter mit der BIP39-Wortliste zu vergleichen.
Wenn Sie die Wörter verglichen haben und Ihr Wallet immer noch nicht wiederherstellen können, versuchen Sie es bitte mit diesem Drittanbieter-Tool: Mnemonic Phrase Recovery Tool.
Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

Wie verwalte ich meine privaten keys/recovery Phrase (Samen)?

Ihre aus 12 oder 24 Wörtern bestehende Wiederherstellungsphrase (manchmal auch als „Wiederherstellungs-Seed“ bezeichnet) ist Ihr einziges Wallet-Backup für ein anderes Gerät oder eine neue Karte, falls Ihre Karte gestohlen, verloren oder beschädigt wird. Ihr Satz sollte aufgeschrieben, an einem sicheren Ort aufbewahrt und niemals an Dritte weitergegeben werden. Der Satz wird nur einmal angezeigt und muss daher bei der ersten Anzeige aufgeschrieben werden.