Posted by administrator

Wenn in Ihrem Transaktionsverlauf eine Transaktion als „nicht gesendet“ aufgeführt ist, beachten Sie bitte Folgendes:

Versenden Sie XRP? Wenn ja, beachten Sie bitte, dass XRP von allen Benutzern verlangt, jederzeit mindestens 10 XRP zu halten, dies wird als Reserve bezeichnet. Sowohl der Absender als auch der Empfänger müssen die Reserve einhalten. Wenn Sie also an ein leeres XRP-Konto senden, beträgt der Mindestbetrag für eine erfolgreiche Transaktion 10 XRP. Dies ist eine Funktion von XRP und kann von Arculus nicht kontrolliert werden.

Versenden Sie ERC20-Münzen oder -Token? Wenn ja, werden die Gasgebühren für ERC20-Transaktionen von der ETH bezahlt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über genügend ETH verfügen, um die Gasgebühren für den ERC20 zu decken coin/token sendet.

Wenn keine der oben genannten Situationen zutrifft, ist es möglich, dass die Sendeanforderung abgelaufen ist, bevor sie von der Blockchain erfasst wurde. Möglicherweise möchten Sie versuchen, die Transaktion erneut mit einer höheren Gebühr zu senden, sofern dies für dieses Netzwerk anwendbar ist.

Wenn Sie das Problem nicht lösen können und weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte hier an unser Support-Team .